Überblick und Pressekontakt

Die Initiative und die Agentur für clevere Städte sind ein Think Tank, eine Agentur und NGO zugleich. Uns treibt die Sorge um den Klimaschutz und um das gute Leben in der Stadt. Wir machen Dinge im Kundenauftrag oder gemeinnützig. Wir sind tätig als Speaker, Moderatoren, Berater und als Verkehrsexperten in den Bereichen Politik-Beratung, PR-Kampagnen, Strategieentwicklung und Verkehrskonzepten. Oder legen Pro-Bono einfach los ...

Heinrich Strößenreuther, CEO / Geschäftsführer

Heinrich Strößenreuther ist einer der führenden Verkehrs-Campaigner Deutschlands. Er hat die Verkehrswende politikfähig gemacht. Der Keynote-Speaker und Verkehrsexperte mit beruflichen Stationen im Deutschen Bundestag, bei Greenpeace, der Deutschen Bahn, als Startup-CEO und als Berater ist Gründer und Geschäftsführer der Initiative und Agentur für clevere Städte. Er versteht es, für Veränderungen zu sorgen und mit Profi-Campaigning Themen in die Medien und auf die politische Agenda zu setzen. Seit kurzem ist der Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Infrastruktur der IHK Berlin.

Für detailliertere Informationen klicken Sie gerne auf die Kurzportraits Initiative Clevere Städte oder Agentur für clevere Städte, auf persönliche Portraits in der Wirtschaftswoche, Welt am Sonntag, ZEIT, taz und Neues Deutschland oder auf mehr über Heinrich Strößenreuther.

Für Presseanfragen, Statements oder Einschätzungen kontaktieren Sie gerne Heinrich Strößenreuther, per Mail oder unter +49 160 - 9744 2395

Die Initiative Clevere Städte hat über 500 Beiträge und der von ihm initiierten Volksentscheid Fahrrad über 1.000 Beiträge in die regionalen und überregionalen Medien gebracht. Nahezu alle Fernsehsender, großen Zeitungen und Magazine haben über seine Aktivitäten berichtet. Highlights waren der Launch der Wegeheld-App, der Flächengerechtigkeitsreport, seine Petitions-Kampagne, die Cycling-Unites-Tour, die Erfindung des Fahrrad-Yogas, der Start des Volksentscheids Fahrrad, die Protestaktion gegen illegale Autorennen, die 100.000 Unterschriften für ein Radgesetz und die dafür notwendige Kampagne. Die Initiative Radgesetz wurde mit dem Eurobike-Award für die PR-Kampagne und mit dem Bundesnachhaltigkeitspreis für das innovative Bürgergesetzgebungsverfahren ausgezeichnet.

Zu diesen oft viralen Anlässen gab es i.d.R. mehr als zehn Beiträge in regionalen und überregionalen Medien.

Im Folgenden finden Sie

Unter Projekte finden Sie ausgewählte Projektberichte der Agentur und unter Blogs Artikel zu der gemeinnützigen Arbeit, den Kampagnen, PR-Events und Aktionen der Initiative. Heinrich Strößenreuther finden Sie in XING und in Linkedin sowie auf Twitter und Facebook. Weitere Webseiten sind die Seite Yogacycling, Wegeheld und Verkehrs Innovations Partner.