Einmal autofreie Stadt im Jahr - der Marathon-Ride

Nur noch 30 % aller Wege werden in Berlin mit dem Auto zurückgelegt. Trotzdem haben wir einen Auto-volle Stadt. Und heute ist der autofreie Tag der europäischen Woche der Mobilität, von dem in Berlin irgendwie nix zu erleben ist, in anderen Städten vermutlich ebenfalls nicht. 

 

Damit eine autofreie Stadt keine Utopie bleiben muss, fahren wir am Sonntag morgen, den 27.9.2015, 6:00 Uhr morgens, Treffpunkt Großer Stern, einen marathon ride, eine critical mass - Radtour entlang der Marathon-Strecke des Berlin-Marathons. 

 

Was ist das besondere: Es gilt absolutes Halteverbote, wer noch parkte, ist spätestens um 6 Uhr morgens weggeschleppt. Und dieses Bild, von einer autofreien Stadt, das wollen wir uns nicht entgehen lassen. Entlang der 42 km parken keine Autos mehr, der lästige Blick auf Blech, den viele Berliner inzwischen satt haben, fällt erfreulicherweise aus.

 

Anbei der Facebook-Link https://www.facebook.com/events/767606860018198/